Login: kostenlos registrieren
 
Onlineliste

0 User online

 
 
Zufallsbild
 
 
Suche
Nickname:

 
> Bad Emser Malbergbahn vergammelt weiter
Bad Emser Malbergbahn vergammelt weiterBad Emser Malbergbahn vergammelt weiter


Bad Ems - Während engagierte Bürger in den vergangen Monaten den Bad Emser Bohrturm als einzigartiges Industriedenkmal auf Vordermann gebracht haben, gammelt ein anderes Alleinstellungsmerkmal der Kurstadt weiter vor sich hin: die Malbergbahn.

Die Malbergbahn verfällt weiterhin.
Michaela CettoDer Förderverein Malberg und Malbergbahn verfolgt seit vielen Jahren das ehrgeizige Ziel, die Bahn eines Tages wieder wie früher fahren zu lassen. Auch gibt es einige Ideen, die Zeit bis dahin zu überbrücken. Seit 1979 hat sich Deutschlands älteste und steilste Zahnradbahn nicht mehr bewegt. Als Konzert-Standort bietet die Talstation eine wundervolle Kulisse. Aber immer wieder wird die Bahn auch von randalierenden Gruppen heimgesucht. Der Wagen ist mit Graffiti besprüht, die Fenster herausgeschlagen, die Sitze zerfetzt. Vielleicht sollte man den kümmerlichen Rest des Wagens besser abbauen und in einer Halle lagern, bis er restauriert werden kann. Ende 1886 wurde mit dem Bau der Malbergbahn begonnen, Deutschlands ältester Standseilbahn, mit Wasser betrieben. Am 5. Juni 1887 wurde die Bad Emser Bahn in Betrieb genommen. Sie brachte über viele Jahrzehnte Besucher auf den 260 Meter höher gelegenen Malberg, wo zwischenzeitlich ein Café, ein Wildpark und andere kleine Attraktionen für Erholung Suchende entstanden waren. Mittlerweile ist davon nichts mehr übrig. Allein in das Gebäude an der Bergstation kommt nun wieder Leben, weil eine Künstlergruppe dort zugange ist. cet


Quelle: rhein-zeitung.de
Link: http://www.rhein-zeitung.de/regionales/bad-ems_artikel,-Bad-Emser-Malbergbahn-vergammelt-weiter-_arid,365096.html

16.01.2012 - 09:24 - jogo